Oberstaufen: Nedovyesov und Rufin sind durch

Der Ukrainer Oleksandr Nedovyesov und der Franzose Guillaume Rufin sind die ersten beiden Halbfinalisten beim 22. ATP-Challenger-Turnier um den Oberstaufen-Cup 2013. Nedovyesov, 151. der ATP-Weltrangliste bezwang den brasilianischen Qualifikanten Thiago Monteiro im Viertelfinale mit 6:4 und 6:3, der an Nummer drei gesetzte Franzose (109 ATP) bezwang den Moldawier Radu Albot mit 6:2, 7:5. Mit Dominik Meffert (Köln), Andreas Beck (Ravensburg) und Peter Gojowczyk (Dachau) haben am Nachmittag noch drei weitere deutsche Spieler die Chance auf den Sprung unter die letzten vier. Fürs Finalwochenende ändern sich die Anfangszeiten in Oberstaufen, sowohl am Samstag, als auch am Finalsonntag geht es jeweils erst um 14 Uhr los.

(1323)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>