Langer und Meffert im Finale von Oberstaufen

Nils Langer aus Affalterbach bei Ludwigsburg und Dominik Meffert aus Köln stehen im Finale des 21. ATP-Challenger-Turniers um den Oberstaufen-Cup 2012. Meffert bezwang am Samstag den Franzosen Guillaume Rufin mit 7:6 (5) und 6:3. Nils Langer machte es in seinem Halbfinale gegen den Russen Andrey Kuznetsov bei einer 6:1, 5:0-Führung noch einmal spannend, ehe er den zweiten Satz mit 6:4 gewann und somit erstmals in seiner Tenniskarriere in ein Finale bei einem Challenger-Turnier einzog. Damit gibt es nach 2011, als Daniel Brands (München) und Andreas Beck (Ravensburg) um den Titel kämpften, zum zweiten Mal in der Geschichte des Oberstaufen-Cups ein rein deutsches Finale. Ob das Endspiel wie geplant am Sonntag ab 13:30 Uhr gespielt wird, ist noch offen, denn Dominik Meffert stand am Abend auch noch im Doppelhalbfinale des Turniers.

Ergebnisse: Halbfinale:
Dominik Meffert (Köln) – Guillaume Rufin (Frankreich) 7:6, 6:3
Nils Langer (Affalterbach) – Andrey Kuznetsov (Russland) 6:1, 6:4

(733)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>