Auf geht’s ins Finale

Nach dem Regenspieltag am Samstag und dem Verlegen der Halbfinalbegegnungen nach Immenstadt, geht es am Sonntag ins Finale. Am Vormittag ist noch regnerisches Wetter angesagt, aber ab mittags soll es besser werden.

Der Spielplan wie folgt: Ab 13.30 wird zuerst das Doppelfinale gespielt: Hier treffen Wesley Koolhof (Niederlande) und Alessandro Motti (Italien) auf den Moldawier Radu Albot und den Polen Mateusz Kowalczyk.

Anschließend steigt dann das große Finale im Einzel zwischen dem an Nummer eins gesetzten Italiener Simone Bolelli und dem Stuttgarter Michael Berrer.

(717)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>